· 

Gastbeitrag: OTT mit Nina & Team

Onkologische Trainingstherapie (OTT) für ein nebenwirkungsorientiertes Training

Physio Concepts Rekert - Onkologische Trainingstherapie

Gemeinsam gegen Krebs – gemeinsam für das Leben!
Wir, das Team der Physiotherapiepraxis PhysioConcept Rekert in Hüllhorst, bieten Krebserkrankten ein gezieltes, nebenwirkungsorientiertes Training. Dabei geht es nicht einfach nur um Sport und Bewegung, sondern die OTT (Onkologische Trainingstherapie) ist viel mehr. Unser Konzept wurde von der Sporthochschule in Köln und dem Zentrum für integrative Onkologie CIO entwickelt und ist somit wissenschaftlich erforscht.

 

Das Training zielt darauf ab, die Nebenwirkungen der medizinischen Therapie (Fatigue, Polyneuropathien, Arthralgien, Osteoporose, uvm.) abzuschwächen. Wir begleiten Krebspatienten vor, während und/ oder nach der medizinischen Therapie.
Das onkologische Training findet bei uns in einem kleinen, geschützten Rahmen statt. Maximal 8 Trainierende befinden sich zeitgleich auf unserer Trainingsfläche und absolvieren 24 individuelle Trainingseinheiten (1-2x pro Woche). Jeder trainiert mit seinem nebenwirkungsorientierten Schwerpunkt und dem aktuellen Leistungsniveau angepassten Übungen.


Wir wissen, dass viele mögliche Begleiterscheinungen der Krebstherapie Ihre Lebensqualität teilweise jahrelang einschränken können. Eine gezielte sportliche Betätigung richtet den Blick nach vorn, steigert die körperliche Leistungsfähigkeit und macht Mut für das Leben nach dem Krebs. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse weisen darauf hin, dass durch Training die Rezidivrate nach einer Krebserkrankung gesenkt werden kann.

Wir freuen uns, Sie während und nach dieser schwierigen Lebensphase mit unserem Fachwissen unterstützen zu können. Wann starten wir durch? Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Beratungstermin und lernen Sie uns und das Konzept der OTT kennen. Wir sind für Sie da!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0